Categories
Lifestyle

Lifestyle – Welcher ist der beste Audi?

Audis vermitteln ein ganz besonderes Fahrgefühl. Wer noch nicht in den Genuss gekommen ist, sollte sich mal einen Audi RS6 mieten und selbst sehen, wie gut es sich anfühlt, in diesem Wagen zu sitzen. Audi ist ein deutscher Markenhersteller und bietet Autos in vielen verschiedenen Größen und Klassen des mittleren Preissegmentes an. Hier weitere Infos über Nissan GT-R mieten nachlesen.

Das Gute ist, dass fast alle Modelle eine sehr hohe Lebenserwartung haben und laut Statistik passieren auch nur wenige Pannen. Im Alter sind die Modelle ebenfalls noch gut und können sehr lange gefahren werden. Oft brauchen sie nicht mal viele Reparaturen, wie viele andere Autos wenn sie erst mal älter werden. In verschiedenen Tests von einzelnen Automobilclubs und anderen Foren wurde herausgefunden, dass der Audi S8 das beste Modell auf dem ganzen Markt ist.

Diese Aussage muss aber nicht für jeden zutreffen, weil es sich auch immer nach den eigenen Bedürfnissen und Belangen ausrichtet. Der Audi A4 ist ein sehr geräumiger Kombi, der schon seit 2007 produziert wird und die neue Version schnitt in diversen Tests besonders gut ab. Außerdem bekam dieses ein komplett neues Facelifting und sieht nun sehr modern aus. Nun ist das Äußere Kantiger und wurde außerdem mit Eagle Eye Scheinwerfern ausgestattet. Innen erinnert es oft an ein Premiumfahrzeug, da man mit vielen Features rechnen darf.

Neben Leder und Alcantara gibt es auch hochwertige Kunststoffe, die man sich selbst aussuchen kann. Neben Klimaautomatik wird man auch immer mit ESC und Start Stop Automatik belohnt. Auch die Sitze sind super bequem und bieten auch auf langen Fahrten jede Menge Komfort. Einer der sportlichsten Audi ist der S8, der besonders schön und futuristisch aussieht. Er gehört der Oberklasse an und überzeugt durch seinen starken Motor. Insgesamt bringt er eine Leistung von 500 PS mit sich und dank den neuen Matrix LED Scheinwerfern, sieht er auch im dunklen super aus und er leuchtet außerdem die Kurven gut aus.

Ein Navi wurde ebenfalls verbaut sowie ein Parkassistent. Neben einem Audiosystem gibt es auch noch eine individuelle Beleuchtungsreglung sowie ein Multimediasystem, mit dem man den Audi mit dem Telefon verbinden kann. Mit um die 120.000 Euro ist der Audi kostspielig, allerdings stimmt hier das Preis Leistungs Verhältnis, wenn man sich überlegt, was man alles dafür bekommt. Er ist eine der besten Sportwagen, die es derzeit auf dem Markt gibt und man sollte ihn auf jeden Fall mal ausprobieren und sich ein eigenes Bild machen.

Categories
Ernährung

Cheat Day: Pralinen am besten selber machen – Tipps und Tricks

Pralinen selber machen kann unglaublich viel Spaß machen, aber ist unter Umständen gar nicht so einfach wie die meisten Menschen sich das vorstellen. Mit einem Thermomix geht das Ganze schon einfacher, allerdings sollte man bei seinem ersten Mal lieber einmal alles von Hand machen und versuchen schöne Pralinen zu kreieren.

Wie die meisten Hobbies, braucht auch dieses ein wenig Geduld und gerade am Anfang muss man sich besonders viel Mühe geben, um in die Arbeit hereinzuwachsen. Das Ergebnis wird jede Minute rechtfertigen und außerdem kann das Ganze auch super viel Spaß machen. Wer zum Perfektionismus neigt, sollte beruhigt sein, denn genau diese Eigenschaft muss man hier an den Tag legen. Jede Unebenheit, die man sieht, muss am Ende verschwunden sein. Natürlich werden Freunde die Pralinen auch mit ein paar Schönheitsfehlern essen und zu Beginn sollte man auch nicht zu streng sein.

Nichtsdestotrotz ist es immer gut mit einem strengen Auge an diese Sache heranzutreten. Wer Pralinen selber machen möchte, wird am Ende ein wahnsinnig tolles Geschmackserlebnis haben. Diese Pralinen werden nämlich immer besser schmecken als die gekaufte Variante. Wenn man Pralinen zu einer bestimmten Gelegenheit herstellen möchte, sollte man früh genug damit beginnen, weil hier immer etwas schief gehen kann. In manchen Pralinen Rezepten findet man sich vielleicht selbst wieder und möchte dieses gerne ausprobieren. Generell gilt aber, dass man stets selbst herumprobieren kann. Man sollte nach Möglichkeit einen elektrischen Mixer verwenden.

Wenn man versucht die Masse fest und streif zu bekommen, wird das am Schnellsten gehen. Generell muss man immer die Farbe der Schokolade im Auge behalten, da diese sich von dunkelbraun auf hellbraun ändern wird. Idealerweise sollte man diesen Unterschied am Rand der Schüssel festmachen – so ist es am einfachsten. Man sollte einen hohen Topf oder eine hohe Schüssel verwenden und aus Erfahrung heraus ist es auch besser, wenn man direkt bei der Vorbereitung an den richtigen Topf denkt.

Wenn die Masse heller ist aber nicht fest wird, sollte man sie nochmals in den Kühlschrank stellen und dort einige Stunden verweilen lassen. Nicht jede Praline sollte einzeln durch die Schritte der Herstellung gebracht werden. Man kann gerne mehrere Pralinen im selben Schritt belassen. Generell hat diese Methode den Vorteil, dass man sich die Hände nur mit einer Sorte Schokolade dreckig macht und außerdem ist die Menge der Pralinen bei großen Rezepten dann viel geordneter.